Mit voller Wucht

Engelbostel (ok). Ein Minibagger traf am Sonntag mit voller Wucht eine Gasleitung in der Straße "Alt-Engelbostel". Versuche, das Leck mit Sand abzudämmen, misslangen. Die Folge: Großalarm, mehrere Spezialfahrzeuge kamen nach Engelbostel; die Hauptstraße zwischen Kiosk und Alter Krug wurde komplett gesperrt. Die Fachleute von Enercity lösten das Problem schließlich; ab 20 Uhr wurde der Verkehr wieder freigegeben.