Mitarbeit erwünscht

Blumen- und Gemüsegarten geöffnet

Kaltenweide. Der Blumen- und Gemüsegarten auf dem Grundstück des Vereins "Bürger für Kaltenweide (BfK)" an der Pfeifengrasstraße ist nach der Winterruhe bereits wieder bepflanzt worden. "20 Aktive, BfK’ler, Nachbarn, Ortsratsmitglieder und NABU-Mitglieder, haben den Garten für das neue Vegetationsjahr fit gemacht", so die Meldung von Florian Windeck vom BfK. Er freut sich über das erreichte: Blumenwiese für Bienen gesät, Erdbeerpflanzen gesetzt, Brombeer- und Himbeersträucher gepflanzt und vieles mehr. Für die Wasserversorgung wurde eine Schwengelpumpe in Betrieb genommen. Ein Bienenvolk soll seine Arbeit aufnehmen. 
Jedermann kann sich auf dem Grundstück gärtnerisch betätigen. Wer Interesse hat, findet Termine und weitere Informationen auf der Internetseite www.buerger-fuer-kaltenweide.de.