Mitgeschleift

Langenhagen. Ein 23-jähriger Lastwagen-Fahrer berührte am Mittwoch gegen 20 Uhr an der Mercedesstraße mit seinem MAN-Truck einen ordnungsgemäß abgestellten Daimler Chrysler SL 350 und schleifte diesen über mindestens einen Meter mit sich. Danach entfernte sich der Fahrzeugführer von der Unfallörtlichkeit und begab sich auf ein nah gelegenes Firmengelände, ohne die entsprechenden Maßnahmen nach einem Verkehrsunfall zu treffen. Anhand der Unfallspuren wurde der Unfallverursacher zügig ermittelt werden. Der vorerst geschätzte Sachschaden an den beiden Fahrzeugen wurde auf 11.000 Euro beziffert. Im Zuge des Ermittlungsverfahrens zur Unfallflucht wurde der Führerschein des 23-Jährigen beschlagnahmt.