Mutter schmeißt Sohn raus

Langenhagen (ok). In einen heftigen Streit mit seiner Mutter geriet ein 22-jähriger Langenhagen am Sonnabendmorgen gegen 2 Uhr. Grund: Ein Verbot, das Internet nutzen zu dürfen. Nach einem polizeilichen Platzverweis musste er die Wohnung verlassen. Als er tagsüber wieder in die Wohnung wollte, hatte seine Mutter bereits das Türschloss gewechselt. Diesmal ging der Sohn zur Polizei, die ihm aber auch nicht weiterhelfen konnte, da die Mutter das so genannte Hausrecht besitzt.