Nach links ausgeschert

Langenhagen. Am Freitagnachmittag fuhr ein 75-jähriger Langenhagener gegen 17.25 Uhr mit seinem silbernen Suzuki auf der Niedersachsenstraße in Richtung Walsroder Straße. Vor ihm fuhren in gleicher Richtung zwei Jugendliche auf ihren Fahrrädern. Kurz hinter dem Fußgängerüberweg an der Hermann-Löns-Schule setze der Autofahrer zum Überholen an. Als er sich auf Höhe der Radler befand, scherte der linke Jugendliche mit seinem Rad nach links aus und stieß gegen den rechten Außenspiegel des Suzuki. Dabei entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Euro. Anschließend entfernten sich die beiden Jugendlichen auf der Walsroder Straße stadtauswärts, ohne sich um den verursachten Schaden zu kümmern. Der Unfallverursacher ist etwa15 bis 16 Jahre alt, schlank, hat dunkle lockige Haare und ist dunkelhäutig. Er war mit einem gelben Sweat-Shirt bekleidet. Zeugen werden gebeten, sich im Polizeikommissariat Langenhagen unter der Telefonnummer (0511) 109-42 15 zu melden.