Navi geklaut

Langenhagen. Zwei Fahrzeuge sind am Montag in der Langenhagener Kernstadt aufgebrochen worden.
Zunächst stellte der 45-jährige Nutzer eines VW Golf gegen 5.15 Uhr fest, dass sein an der Tegeler Straße abgestellter Wagen durch Einschlagen der Scheibe der Beifahrerseite aufgebrochen worden war. Er war zuvor durch die ausgelöste Alarmanlage des Fahrzeuges wach geworden.
Eigenen Angaben zufolge wurde das fest eingebaute Navigationsgerät entwendet.
Die Schadenshöhe beträgt mehr als 1.000 Euro.
Bereits gegen 2.50 Uhr hatte eine Anwohnerin eine Alarmanlage gehört, sie jedoch nicht lokalisieren können. Möglicherweise wurde das Auto bereits zu dieser Zeit aufgebrochen.
In der Zeit zwischen etwa 15.15 und 16.15 Uhr ist an der Veilchenstraße ein Opel Corsa ebenfalls durch Einschlagen der Scheibe, dieses Mal der Fahrerseite, aufgebrochen worden. Nach Angaben der 49-jährigen Halterin wurde jedoch nichts entwendet.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeikommissariat Langenhagen unter der Telefonnummer (0511) 109-4215.