Navigationsgräte weg

Langenhagen. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch sind in der Langenhagener Kernstadt im Bereich Havel- Elbe- und Harzweg drei Fahrzeuge der BMW 5er Serie durch Einschlagen von Seitenscheiben gewaltsam geöffnet worden. Entwendet wurden in allen Fällen die fest eingebauten Navigationsgeräte.
Am späten Mittwochnachmittag hat sich ein weiterer Autobesitzer gemeldet, dessen Auto ebenfalls aufgebrochen wurde. Der Mann gab an, dass er seinen BMW der 5er Serie am Dienstag gegen 18Uhr am Fahrbahnrand der Straße An der Furth, unweit der anderen Tatorte, ordnungsgemäß verschlossen abgestellt hatte. Als er nun Mittwoch gegen 18 Uhr zu seinem Fahrzeug kam, bemerkte er, dass die hintere linke Dreiecksscheibe beschädigt war und das fest eingebaute Navigationsgerät fehlte.
Auch hier dürfte sich die Schadenshöhe im vierstelligen Bereich bewegen.