NDR-Reportage über Bach

Langenhagen (ok). Ende Januar jährt sich der Todestag der Ärztin Mechthild Bach, jetzt bringt das NDR-Fernsehen eine Dokumentation über die Medizinerin aus Langenhagen, die sich selbst das Leben genommen hat. Reporterin Antje Schmidt hat den Fall vom ersten Tag an im Gerichtssaal begleitet; die einstündige Dokumentation läuft in der Nacht von Dienstag, 1., auf Mittwoch, 2. November, um 24 Uhr. Bachs Verteidiger Matthias Waldraff etwas süffisant angesichts des sehr späten Sendetermins: "Es ist gut, dass es solch eine Dokumentation gibt, und sie überhaupt ausgestrahlt wird."