Neuer Bufdi gesucht

FSJ’lerin Christiane Held assistiert beim MTV-Kinderturnen in der Turnhalle der Grundschule Engelbostel.

Wertvolle Erfahrungen sammeln

Engelbostel. Die Zeit der jetzigen FSJ’lerin (Freiwilliges Soziales Jahr) Christiane Held läuft im Sommer ab. Der MTV Engelbostel-Schulenburg und die Grundschule suchen gemeinsam eine Nachfolgerin oder einen Nachfolger. Bewerbungen können bis zum 9. März eingereicht werden. Wer für den Sport liebt und obendrein noch gern mit Kindern und Jugendlichen arbeitet, sollte nach der Schule über die Alternative BFD/FSJ (Bundesfreiwilligendienst und Freiwilliges Soziales Jahr). nachdenken. Die Wartezeit auf einen Ausbildungs- oder Studienplatz kann auf diese Art sinnvoll genutzt werden. Beim Sportverein und in der Schule können wertvolle Erfahrungen gesammelt und eigene Ideen verwirklicht werden. Des Weiteren bietet sich die Möglichkeit des kostenlosen Erwerbs von Qualifikationen im sportlichen Bereich wie eine Jugend- oder Übungsleiterlizenz. Bewerber sollten zwischen 16 und 27 Jahre alt sein. Liebe zum Sport und soziales Engagement sollte vorhanden sein. Die Einsatzzeit beträgt 39 Stunden pro Woche und wird mit 300 Euro monatlichem Taschengeld vergütet. Bei Interesse eine kurze Bewerbung bitte an reimers-schlichte@mtv-engelbostel-schulenburg.de, info@mtvengelbostel-schulenburg.de oder für weitere Informationen einfach anrufen: Telefon (05 11) 74 12 90 (MTV-Büro, Anrufbeantworter)