Neues Spielgerät am Riedgrasweg

Kaltenweide. Auf dem Spielplatz Riedgrasweg wird ab Montag, 3. September, ein neues Spielgerät mit Rutsche, Kletternetz und Kletterwand aufgebaut. Der Bereich bleibt gesperrt, weil das dazugehörige Betonfundament aushärten muss. Ab Anfang Oktober ist mit der Freigabe zu rechnen. Die Kosten für die Neuanschaffung und den Aufbau gibt die Stadtverwaltung mit rund 26.000 Euro an. Es ist ein Ersatz für ein Spielgerät, das 2007 auf- und 2017 abgebaut wurde. Die Reparatur sei nicht wirtschaftlich gewesen.