Nicht von schlechten Eltern

Preisschießen beim SSV Schulenburg

Schulenburg (ok). Fernseher, Stereoanlage, Blue-Ray-Player: Die Gewinne beim Preisschießen des Schießsportvereins Schulenburg sind wahrlich nicht von schlechten Eltern. Das traditionelle Preisschießen findet am
Dienstag, 19. November, von 19 bis 21 Uhr, Donnerstag, 21. November, von 19 bis 22 Uhr und Sonntag, 24. November, von 10 bis 16 Uhr statt.
Es wird sitzend aufgelegt mit vereinseigenen Gewehren geschossen. Die beiden besten
Teiler werden gewertet. Der Pflichtsatz für das Preisschießen (zehn Schuss ) kostet fünf Euro hier kann beliebig nachgelöst werden (Teilnahme ab zwölf Jahren).
Kinder-Preisschießen mit dem Lasergewehr: Sonntag 14 bis 16 Uhr - ohne Startgeld
Die Preisverteilung wird Sonntag, 24. November, gegen 17 Uhr erfolgen.
Die Damenabteilung lädt für Sonntag ab 15 Uhr zu einer Kaffeetafel mit selbstgebackenem Kuchen ein.
Um18 Uhr wird zumWurstessen und zur Käseplatte eingeladen. Im Schützenhaus liegt eine Teilnehmerliste für das Wurstessen aus, gern kann
auch telefonisch bei Agnes Möller unter der Telefonnummer (0511) 72 23 14 angemeldet werden. Aus organisatorischen Gründen wird dringend um Anmeldung bis zum 21. November gebeten.