Noch drei Betreuungsplätze frei

Engelbostel: Ferienfreizeit des Fördervereins

Engelbostel. Wie bereits berichtet bietet der Förderverein der Grundschule Engelbostel dieses Jahr erstmals in der Zeit vom 25. Juli bis 12. August von 7.30 bis 15 Uhr eine Ferienbetreuung an. Die Kosten liegen für die drei Wochen bei 130 Euro. Je nach Bedarf kann für die Freizeit zusätzlich ein Mittagessen für 13 Euro pro Woche dazu bestellt werden. Auf dem Plan der Freizeit stehen zum Beispiel Aktionen wie Erste Hilfe mit Kindern vom DRK, ein Natur-Erkundungsvormittag mit dem Hegering Engelbostel, zwei Probe-Tennisstunden vom MTV Engelbostel/Schulenburg, ein Halbtagesausflug des Treckerclubs Engelbostel, eine Rallye quer durch Engelbostel, eine Besichtigung des Gerätehauses der ortsansässigen Feuerwehr und eine Besichtigung des Kirchturms der Martinskirche. Interessant wird bestimmt auch gerade für die Kinder, die dieses Jahr erst zur Schule kommen, der Ausflug mit Bus und Bahn. Es geht zur polizeilichen Verkehrspuppenbühne in Hannover, wo die Kinder sich ein Stück mit dem Thema Zivilcourage anschauen und sich beschäftigen dürfen. Bevor es wieder nach Hause geht, wird noch ein Blick in die Ställe der Reiterstaffel geworfen. Ein Ausflug, den man nicht alle Tage unternimmt, erhofft sich der Förderverein der Grundschule. Ein anderes Highlight der dreiwöchigen Freizeit wird bestimmt das Kochen mit dem Landfrauenverband Hannover des Projekts Pferdestärken werden. Die Kinder dürfen mit zwei Frauen des Verbandes und den beiden Betreuerinnen an einem Tag in der Woche gesundes und regionales Essen selbst zubereiten und essen. Themen wie in der ersten Woche „Gerichte mit der tollen Knolle“, in der zweiten Woche “Milch macht alle Kinder munter“ und in der dritten Woche „Kernig, knackig und gesund“ werden bestimmt der Renner werden. Für zu Hause mit den Eltern zum Nachmachen stellt der Landfrauenverband kleine Kochbücher mit tollen Rezepten und Rätseln zur Verfügung. Am Ende der Ferienfreizeit plant der gerade frisch gewählte neue Vorstand (mail@foerderverein-gs-engelbostel.de) mit seinem 1. Vorsitzenden Florian Adler einen schönen Abschlusstag! Der 12. August soll für alle Kinder, Betreuerinnen, freiwilligen Helfern, Mitglieder und Nichtmitglieder ein toller Tag werden. Geplant ist eine Art „Tag der Neugestaltung“, an dem alle Beteiligten den Hofeingang zu den Betreuungsräumen an der Kirchstraße 40 flotter gestalten können. Anmeldungen für die dreiwöchige Ferienfreizeit werden gerne jederzeit unter der Telefonnummer (0511) 4 75 40 74 entgegen genommen.