Ohne Führerschein

Langenhagen. Ein 49-jähriger georgischer Staatsangehöriger führte nach Auskunft der Polizei am Montag gegen 14 Uhr einen Omnibus auf dem Parkplatz der Wasserwelt Langenhagen, ohne im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis zu sein. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Hannover musste der 49-jJährige eine Sicherheitsleistung in Höhe von 200 Euro bezahlen. Nach Begleichung des Betrages wurde der Georgier wieder entlassen.