"Opa, was ist ein Schneemann?"

5e des Gymnasiums beschäftigte sich mit Klima als Lebensgrundlage

Langenhagen. Die Klasse 5e des Gymnasiums Langenhagen hat den vergangenen Freitag als Projekttag zum Thema "Klima - unsere Lebensgrundlage" gestaltet.
Nachdem sie sich morgens in kleinen Gruppen mit den Ursachen und Folgen des Klimawandels beschäftigt und die Person Greta Thunberg besser kennengelernt hatten, malten die Schülerinnen und Schüler Plakate, um sich dem Protest der Fridays-for-Future-Bewegung anzuschließen: "Das Klima braucht Hilfe!" ,"Die Dinos dachten auch, sie hätten noch Zeit" und "Opa, was ist eigentlich ein Schneemann?".
Eigentlich hatten sie am großen Sternmarsch in Hannover teilnehmen wollen, doch dann hatte der Schulleiter wegen schulrechtlicher Bedenken den Klassenlehrerinnen die Genehmigung kurzfristig wieder entzogen. So musste Plan B her: WIr demonstrieren in Langenhagen!
Die Klasse machte sich von der Außenstelle des Gymnasiums mit Musikinstrumenten lärmend und rufend -"Wir wollen Klimaschutz!"- auf den Weg zum Marktplatz, um dort zur passenden Uhrzeit darauf aufmerksam zu machen: "Es ist 5 vor 12!"
Schließlich zog der lautstarke Trupp unterstützt vom Zuspruch zahlreicher Passanten, durch das Rathaus hindurch. Die Kinder freuten sich sehr über die große positive Resonanz, die ihnen draußen entgegengebracht wurde.
Ein Tag, der Eindruck hinterlässt....