Ostereier schießen

Kaltenweide. Am Karfreitag, 3. April, findet das jährliche Ostereierschießen des Schützenvereins statt. Beginn ist um 10 Uhr, Siegerehrung gegen 18.30 Uhr. Über 4.700 Eier und viele Ü-Eier werden bei der Siegerehrung an alle Teilnehmer verteilt. Die Schützenjugend verkauft Kaffee und selbstgebackenen Kuchen. Alle Kaltenweider, die kein Mitglied im Schützenverein sind, haben die Möglichkeit, auf eine Gemeindescheibe zu schießen. In einem weiteren Wettbewerb warten ein Schinken und mehrere Mettwürste auf den Sieger und die Platzierten. Kinder ab acht Jahren schießen mit dem Lichtpunktgewehr und ab zwölf Jahren mit dem Luftgewehr. Gäste sind herzlich willkommen.