Osterpreise schießen

Schützenvereine laden am Karfreitag ein

Langenhagen. Mehrere Schützenvereine bieten das Osterpreis Schießen am Karfreitag, 29. März, an: im Schützenvereins Krähenwinkel von 10 bis 16 Uhr im Schützenhaus, Stucken-Mühlen-Weg. Mitglieder und interessierte Bürger sind eingeladen. Anschließend findet die Preiverteilung und das Eierbraten statt. Personen, die nicht schiessen, aber am Essen teilnehmen wollen, zahlen einen Unkostenbeitrag von 5 Euro. Kinder unter zwölf Jahre können mit dem Lasergewehr schiessen. Alle Teilnehmer bekommen einen Preis.
Der Schützenverein Brink lädt auf seinen Schießstand in der Feldstraße 1, hinter dem Gasthaus Meineke, ein. Auf zehn Metern Entfernung können Junge oder Alte, Profis oder Neulinge ihr Können mit dem Luftgewehr versuchen. Der Schießbetrieb beginnt um 10 Uhr und die letzte Scheibenausgabe ist um 16 Uhr. Anschließend beginnt die Preisverteilung, bei der jeder Teilnehmer einen Gewinn erhält. Danach erfolgt das Eierbraten und bei rustikalem Essen wird der Tag ausklingen. Voranmeldungen sind nicht notwendig.
Der Schützenverein Kaltenweide lädt von 10 bis 18 Uhr in das Schützenhaus Kaltenweide, Zellerie, ein. Gesucht wird der Eier-, Schinken- und Gemeindekönig. Für die Acht- bis Elf-Jährigen stehen das Lichtpunktgewehr un ebenfalls tolle Preise bereit. Für das leibliche Wohl wird mit Kaffee und Kuchen sowie Gegrilltem gesorgt. Die musikalische Unterhaltung übernimmt das Young Spirit Orchestra.