Philosophiebegeistert

Langenhagen. Was bedeutet eigentlich Philosophie? Was denken Philosophen über das Leben, über Sinn und Glück, über die Beschwernisse des Alltags? Was meint der Philosoph Immanuel Kant, wenn er den „Ausgang des Menschen aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit“ fordert? Kann der Mensch überhaupt glücklich sein? Diesen wichtigen Fragen wird in einem Bildungsurlaub der Volkshochschule von Montag, 7. November, bis Mittwoch, 9. November, jeweils von 9 bis 16.30 Uhr nachgegangen. Neben herausragenden Philosophen der Antike (Sokrates, Platon, Epikur) kommen auch bedeutende Denker der Moderne zu Wort (Nietzsche, Schopenhauer, Fromm, Kant, Horkheimer). (Die Gebühr beträgt 96 Euro.
Anmeldungen nimmt die Volkshochschule zu den Büroöffnungszeiten in ihren Geschäftsstellen im "Treffpunkt" und im "Pavillon im Eichenpark" sowie per Fax (0511-7307-9718) oder per E-Mail (info@vhs-langenhagen.de) entgegen.