Plätze frei für Kinder ab 2

Schon früh werden Werte vermittelt

Langenhagen. Ab August 2013 gibt es im FEBEL-Spielkreis, der von Dienstag bis Donnerstag (vormittags) in den Räumen der Evangelisch-lutherischen Elia-Kirchengemeinde in der Konrad-Adenauer-Straße 33 in Langenhagen-Mitte stattfindet, noch freie Plätze für Kinder ab zwei Jahren.
Im Spielkreis lernen die Kinder behutsam erste Schritte aus der Familie heraus zu gehen. Geprägt vom christlichen Glauben werden schon früh Werte vermittelt und ein rücksichtsvoller Umgang miteinander gefördert, sodass sich die Kinder angenommen und geborgen fühlen können. Unabhängig von der eigenen Religionszugehörigkeit sind alle Familien willkommen. In kindgerechter Weise wird das Kirchenjahr (Ostern, Pfingsten, Weihnachten und so weiter) gefeiert.
Die Spielkreiszeit ermöglicht eine optimale Vorbereitung auf den Kindergarten. Die Kinder sammeln erste Erfahrungen im Umgang mit Gleichaltrigen in einer Gruppe, sie lernen Regeln kennen und einhalten und werden zunehmend selbstständiger. Die Erzieherinnen begleiten die Kinder durch den Vormittag, der wie folgt aussieht: tägliche Freispielzeit auf dem großen Außengelände, gemeinsames Frühstück, Freispiel im Gruppenraum mit kreativen Angeboten, gemeinsamer Stuhlkreis mit Liedern und Geschichten. Außerdem finden Spaziergänge in den Stadtpark und Ausflüge mit den Eltern statt.
Zurzeit werden noch Anmeldungen entgegengenommen. Nähere Informationen erhalten Interessierte unter www.febel-ev.de oder vormittags unter der Telefonnummer (0511) 72 49 22 16