Polizei warnt vor Taschendieben

Langenhagen. Zwei Frauen sind am Montag im Bereich des City Centers Langenhagen Opfer von bisher unbekannten Taschendieben geworden. In beiden Fällen erbeuteten der oder die Täter Bargeld. In einem Fall darüber hinaus eine EC-Karte und Versichertenausweis. Zunächst meldete sich eine 39-jährige Frau. Ihren Angaben zufolge hatte sie ihre Handtasche gegen 10.45 Uhr kurzfristig in einem Schuhgeschäft abgestellt. Nach kurzer Zeit stellte sie fest, dass ihre Geldbörse mit Bargeld, EC-Karte und Versichertenausweis aus der Tasche entwendet worden war.
Eine 59-jährige Frau ist gegen 13 Uhr in einem Supermarkt Uhr Opfer der Taschendiebe geworden. Ihr wurde vermutlich in einem günstigen Moment die im Einkaufswagen abgelegte Handtasche mit Bargeld entwendet. Die Handtasche wurde nur wenig später im Bereich des Bahnhofs, allerdings ohne das Bargeld wieder aufgefunden. In beiden Fällen gibt es derzeit keine Täterhinweise. Zeugenhinweise bitte an das Polizeikommissariat Langenhagen unter der Telefonnummer (0511) 109-42 15.