Portemonnaie geklaut

Langenhagen. Ein Dieb entwendete nach Auskunft der Polizei am Donnerstag zwischen 14 und 14.40 Uhr das in der Jackentasche aufbewahrte Portemonnaie einer 65-jährigen Langenhagenerin, während diese sich im famila-Markt zum Einkaufen befand. Neben den persönlichen Papieren befanden sich unter anderem 50 Euro Bargeld sowie EC-Karte und Kreditkarten in der Geldbörse. Obwohl die 65-jährige Geschädigte umgehend eine Sperrung ihrer EC-/und Kreditkarten veranlasste, kam es zu mehreren Verfügungen der Karten durch den Täter. Hierdurch kam es zu einem Gesamtschaden von etwa 5.500 Euro. Gegen 17.45 Uhr wurde die entwendete Geldbörse in Hannover/Linden von einer Anwohnerin aufgefunden. Offensichtlich wurde diese vom Täter entsorgt. Bis auf das Bargeld und die EC-/Kreditkarten war das Portemonnaie vollständig und wurde der Eigentümerin übergeben. Zeugenhinwweise bitte unter der Telefonnummer (0511) 109-42 15.