Post schließt Filiale

Kaltenweide. Die Deutsche Post hat die Stadt Langenhagen informiert, dass die Postfiliale am Kaltenweider Platz 7 mit Ablauf des 30. November geschlossen wird. Es sei jedoch geplant, in diesem Bereich wieder eine neue Filiale mit einem Kooperationspartner einzurichten. Nach Angaben des Unternehmens würde man dazu mit selbständigen Einzelhändlern, Gewerbetreibenden oder Handelsketten zusammenarbeiten, die in ihren Geschäften Postdienstleistungen und Produkte im Auftrag der Deutschen Post anböten. Die Deutsche Post sei bereits auf der Suche nach einem neuen Partner und würde die Stadt informieren, sobald der genaue Standort und ein Eröffnungstermin fest stünden.
Nach Angaben der Deutschen Post solle ein flächendeckendes Filialnetz aufrecht erhalten werden. Bürgermeister Mirko Heuer erwartet, dass dieses Versprechen auch eingehalten wird, denn „Langenhagener Bürgerinnen und Bürger dürfen zurecht erwarten, dass die Deutsche Post auch künftig eine flächendeckende und ausreichende Versorgung mit Postdienstleistungen in Langenhagen sicherstellt“.