Rad nach Stoß geklaut

Langenhagen. Ein recht ungewöhnliches Raubdelikt beschäftigt seit Sonntag die Langenhagener Polizei. Erbeutet wurde ein schwarzes Trekkingrad der Marke Bicycles mit beigefarbenen Griffen und einem ebenfalls beigefarbenen Sattel. Der Wert beträgt rund 500 Euro. Nach Angaben eines 56-jährigen Langenhageners wollte er gegen 18.30 Uhr nach Verlassen eines Restaurants am Söseweg mit seinem Fahrrad in die nahe gelegene Wohnung fahren. Als er sein auf dem Gehweg stehendes Fahrrad bereits aufgeschlossen hatte, erhielt er einen Stoß und geriet ins Taumeln, ohne jedoch zu stürzen oder verletzt zu werden. Er konnte letztendlich noch erkennen, wie sich ein junger Mann auf das Fahrrad setzte und in Richtung Allerweg davon fuhr.
Von dem Täter liegt bisher lediglich eine vage Beschreibung vor. Er ist männlich, jünger, bekleidet mit blauem Kapuzenshirt oder Pullover und einer dunkelfarbenen Hose. Zeugenhinweise bitte an das Polizeikommissariat Langenhagen unter der Telefonnummer (0511) 109-42 15.