Rausgefallen

Langenhagen. Ein 35-jähriger Langenhagener fuhr nach Auskunft der Poliztei am Mittwoch gegen 19.55 Uhr mit seinem Volvo XC 60 auf em Kreisverkehr am Friesenring in Langenhagen. Auf der Rückbank rechts befand sich die zweijährige Tochter des
Fahrzeugführers. Diese saß auf einer Sitzerhöhung und war lediglich mit einem Dreipunktgurt gesichert. Als sie sich während der Fahrt abschnallte und die Fahrzeugtür öffnete, fiel sie bei geringer Geschwindigkeit aus dem fahrenden Auto. Hierdurch verletzte sie sich leicht. Ein Ordnungswidrigkeiten-und Strafverfahren wurde eingeleitet.