Reflexzonen lesbar

VHS-Vortrag zur Gesichtserkennung

Langenhagen. Dem Schweizer Naturarzt Natale Ferronato fielen im Laufe seiner Tätigkeit Verfärbungen und andere Veränderungen im Gesicht der Betroffenen auf. Als Naturarzt entwickelte er im Laufe seines Lebens das System der Pathophysiognomik – die lesbaren Reflexzonen der inneren Organe im Gesicht. Ein VHS-Vortrag am Mittwoch, 25. April, von 19 bis 21.30 Uhr im Bildungszentrum Eichenpark an der Stadtparkallee 35 informiert darüber und zeigt, wie dieses Wissen auch von Laien zur eigenen Gesundheitsvorsorge genutzt werden kann: der Blick in den Spiegel bekommt so eine neue Dimension.
Anmeldungen: persönlich in den VHS-Geschäftsstellen an der Stadtparkallee 35 oder an der Konrad-Adenauer-Straße 17 oder per E-Mail info@vhs-langenhagen.de.