Rettung aus Fahrstuhl

Langenhagen. Hilfe leistete die Ortsfeuerwehr in der vergangenen Woche bei der Bergung von Personen aus einem festsitzenden Fahrstuhl. In einem Pflegeheim in der Kastanienallee war es zu dem Defekt gekommen, zwei Personen – eine davon im Rollstuhl sitzend – befanden sich zwischen zwei Stockwerken. Die Feuerwehr öffnete die Fahrstuhltür mit einem Spezialwerkzeug und befreite beide Personen innerhalb weniger Minuten aus der misslichen Lage. Im Nachgang wurde die Wartungsfirma mit der Behebung des Defektes beauftragt.