Rettungsschwimmkurs der DLRG

Langenhagen. Am 28. Februar beginnt ab 20:45 Uhr ein neuer Rettungsschwimmkurs in der Wasserwelt Langenhagen. Bei diesem Kurs sind noch einige Restplätze frei. Der Praxisteil erstreckt sich über fünf Freitagabende. Der Theorieteil mit der anschließenden Prüfung findet am 29. Februar und 31. März ganztägig in der DLRG-Wasserrettungsstation am Silbersee statt. Für das Rettungsschwimmabzeichen in Bronze beträgt das Mindestalter zwölf Jahre, für Silber 15 Jahre und für Gold 16 Jahre. Die ausführliche Ausschreibung und das Anmeldeformular sind unter www.Langenhagen.DLRG.de zu finden.
Es wird eine Teilnahmegebühr von 50 Euro für Nichtmitglieder der DLRG erhoben. Erzieher/innen und Grundschullehrer/ innen können bei Vorlage einer Bescheinigung des Arbeitgebers kostenlos an diesem Kurs teilnehmen.