Sachschaden von 12.000 Euro

Fahrzeuge stoßen zusammen

Langenhagen. Sonnabend gegen 11.20 Uhr: Die beiden Unfallbeteiligten fuhren nach Auskunft der Polizei auf der Vinnhorster Straße: Ein 18-jähriger Langenhagener wollte mit seinem VW T-Roc nach links in die Hauptstraße abbiegen. Hierbei missachtete er den Vorrang einer 56 Jahre alten Langenhagenerin, die ihm mit ihrem VW Polo entgegenkam und in Richtung Vinnhorst unterwegs war.
Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, die hierdurch beide nicht mehr fahrbereit waren. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 12.000 Euro geschätzt.
Darüber hinaus wurden der Verursacher sowie die Fahrzeugführerin des VW Polo und deren Beifahrerin leicht verletzt. Beide Frauen wurden zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Zeugenhinweise bitte unter der Telefonnummer (0511) 109-42 17.