Schaden von 14.000 Euro

Langenhagen. Ein 41-jähriger Lastwagen-Fahrer übersah nach Auskunft der Polizei am Dienstag gegen 3.10 Uhr an der Kreuzung Münchner Straße/Hessenstraße beim Einfahren in den Kreuzungsbereich den Lastwagen eines vorfahrtberechtigten 60-jährigen Fahrzeugführers. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Hierdurch verletzte sich der 60-Jährige leicht und wurde anschließend mit einen Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert. Sein Laster wurde durch den Unfall derart beschädigt, dass dieser nicht mehr fahrbereit war und abgeschleppt wurde. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 14.000 Euro.