Scheiben eingeschlagen

Drei Autoaufbrüche in Langenhagen

Langenhagen. Drei Autoaufbrüche sind in den vergangenen Tagen bei der Langenhagener Polizei angezeigt worden.
Zunächst wurde am vergangenen Mittwoch zwischen etwa 12 und 16.15 Uhr an der Schützenstraße ein Audi A 4 durch Einschlagen der Scheibe der Beifahrertür
gewaltsam geöffnet. Entwendet wurde nach Angaben des Halters eine in der Ablage der Beifahrertür liegende Geldbörse mit Bargeld, Personalausweis, Führerschein und EC-Karten. Die genaue Schadenshöhe steht derzeit nicht fest.
Von Sonnabend auf Sonntag wurde in der Zeit von etwa 22.30 bis 9 Uhr an der Hindenburgstraße ein Citroen Berlingo durch Einschlagen der Dreiecksscheibe der Fahrerseite aufgebrochen. Entwendet wurde hier ein älteres Handy aus der am Armaturenbrett angebrachten Halterung.
Ebenfalls zwischen Sonnabend und Sonntag wurde auf der Zuwegung eines Garagenhofes an der Konrad-Adenauer-Straße ein Skoda Citigo durch Einschlagen der Scheibe der Beifahrerseite gewaltsam geöffnet. Nach Angaben der Nutzerin wurden ein MP 3-Player inclusive Ladekabel sowie ein weiteres Handyladekabel entwendet. Die Schadenshöhe konnte bisher nicht beziffert werden.