Schmuck wurde gestohlen

Einbrüche in Einfamilienhäuser

Langenhagen. Zwei Einbrüche in Einfamilienhäuser am Haseweg und am nicht weit entfernten Christian-Wolff-Weg beschäftigen seit Sonntagabend die Ermittler der Langenhagener Polizei.
Zunächst wurde ein Einbruch in ein Haus am Haseweg gemeldet. Dort drangen Diebe zwischen etwa 9.30 Uhr und 18 Uhr durch Aufhebeln der Terrassentür in das Haus ein. Entwendet wurde nach bisherigen Erkenntnissen Schmuck und eine Uhr. Die Schadenshöhe steht derzeit nicht fest.
In der Zeit von etwa 15.45 bis 18.30 Uhr wurde ein Fenster im Erdgeschoss eines Hauses am Christian-Wolff-Weg aufgehebelt. Hier wurde Schmuck entwendet. Auch hier steht die Schadenshöhe nicht fest.
Bei den Nachbarschaftsbefragungen meldete sich eine Frau aus der Nachbarschaft des betroffenen Hauses am Haseweg. Diese hatte gegen 17 Uhr drei männliche Personen an einem Stichweg in der Nähe des Hauses gesehen. Zwei der Männer hätten Mütze und Rucksack getragen und sich in der Nähe der Pforte des Hauses aufgehalten.
Eine dritte Person mit Glatze habe sich im Nahbereich des Hauses aufgehalten.
Nähere Beschreibungen liegen derzeit nicht vor.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeikommissariat Langenhagen unter der Telefonnummer (0511) 109-42 15.