Schwer im Gesicht verletzt

Engelbostel. En 93-jähriger Langenhagener kam am Donnerstag gegen 10.30 Uhr auf der Hannoverschen Straße in Höhe der Kreuzung Schulstraße inn Engelbostel verkehrsbedingt mit seinem Pedelec (schneller als 25 Stundenkilometer) zum Stehen. Beim Anfahren stürzte er aus  auf die Fahrbahn und verletzte sich hierdurch schwer im Gesicht und am Kopf. Einen Fahrradhelm trug er nicht.