Schwerer Raub

Langenhagen. Jetzt wurde ein 47-jähriger türkischer Staatsangehöriger bei der
grenzpolizeilichen Einreisekontrolle eines Fluges aus Istanbul durch die
Bundespolizei festgenommen. Der Betroffene ist verdächtig, 2020 einen schweren Raub begangen zu haben. Daraufhin erließ die zuständige Justizbehörde auf Grund der Fluchtgefahr einen Untersuchungshaftbefehl. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen erfolgte die Überstellung in das Polizeigewahrsam Hannover zur Sicherung der Haftrichtervorführung.