Selbsthilfe

Langenhagen (ok). Wenn Kinder hauptsächlich auf Zehenspitzen laufen, kann das viele Probleme nach sich ziehen: orthopädische Schäden, Konzentrationsstörungen oder Lernverzögerungen. Eine neue Selbsthilfegruppe richtet sich an Eltern, deren Kinder betroffen sind. Die Gruppe lädt ein zum Austausch über mögliche Therapieformen oder über die Auswirkungen auf das Familienleben. Das nächste Treffen ist am Donnerstag, 6. September, um 20 Uhr in den Räumen des DRK-Familienzentrums im Niet Hus an der Clara-Schumann-Straße 2 bis 4. Informationen gibt es montags, dienstags und donnerstags von 9 bis 12 und von 13 bis 16 Uhr sowie mittwochs von 16 bis 19 Uhr unter der Telefonnummer (0511) 66 65 67.