Selbstverteidigung für Frauen

Langenhagen. Was tun, wenn ich auf offener Straße angegriffen werde? Diese Frage stellt sich vermutlich früher oder später jede Frau einmal. Um für den Fall der Fälle vorbereitet zu sein, bietet der Regionssportbund Hannover im Jahr 2013 Selbstbehauptungskurse für Frauen an. Hier lernen die Teilnehmerinnen erste grundlegende Tricks, um in Notfallsituationen effektiv handeln zu können. Neben Selbstverteidigungstechniken lernen sie aber auch, wie man anderen in Gefahrensituationen helfen kann, Vorurteile zu widerlegen und mit den eigenen Stärken und Schwächen umzugehen. Termin: 1. Juni in Engelbostel; von 9 bis 14 Uhr;
Teilnehmergebühr: 20 Euro. Nähere Infos unter der Telefonnummer (0511) 80 07 97 86.
Für die jeweiligen Seminare können sich Interessierte unter www.regionssportbund-hannover.de anmelden.