Serie von Airbagdiebstählen

Langenhagen. Aus bisher acht Fahrzeugen sind in der vergangenen Nacht im Stadtgebiet die Airbags entwendet worden. Die Schadensumme dürfte mehrere Tausend Euro betragen. Allein auf dem Gelände einer Firma Am Pferdemarkt wurden fünf Citroen Berlingo überwiegend durch Einschlagen der Scheiben geöffnet und die Airbags entwendet. Auf dem Gelände einer Tankstelle am Reuterdamm wurden zwei VW Up durch Aufhebeln von Scheiben aufgebrochen.
Am Walter Raap-Weg wurde ein Seat Ibiza vermutlich durch Manipulation am Schoss der Fahrertür geöffnet. Zeugenhinweise bitte an das Polizeikommissariat Langenhagen, Telefon (0511) 109-42 15. Am Mittwoch meldeten sich im Laufe des Tages zwei weitere Fahrzeughalter, deren Fahrzeuge aufgebrochen worden waren.
Beide PKW, ein Citroen Nemo und BMW der 1er-Serie sind am vergangenen Dienstag im Bereich der Hans-Böckler-Allee abgestellt worden. Gestern gegen Mittag stellten die Halter fest, dass die Fahrzeuge aufgebrochen worden waren. Während bei dem Citroen die Scheibe der Beifahrertür, war bei dem 1er-BMW die hintere linke Dreiecksscheibe eingeschlagen worden.
Aus dem Citroen wurden Fahrer- und Beifahrerairbag ausgebaut, bei dem BMW lediglich der Fahrerairbag.
Somit erhöht sich die Zahl der aufgebrochenen Fahrzeuge auf zehn. Insofern dürfte sich die Schadenssumme mittlerweile im fünfstelligen Bereich bewegen.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeikommissariat Langenhagen, Telefon (0511) 109-4215.