Sich wehren, lässt sich erlernen

Wen-Do Wochenend-Kurs im Ophelia Beratungszentrum

Langenhagen. Nach einer pandemiebedingten Pause findet am 19. und 20. November wieder ein Wen-Do-Kursus für Frauen im Ophelia Beratungszentrum statt. Die Teilnehmerinnen erlernen während der zwei Tage den Umgang mit Alltagskonflikten und Gefahrensituationen. Ergänzend zu bestimmten Techniken der Selbstverteidigung geht es im Wen-Do-Kurs auch darum die innere Einstellung zu trainieren. Das heißt, das Selbstwertgefühl und die Selbstsicherheit zu stärken. Kurz gesagt: Sich wehren, lässt sich erlernen. Durch das ganzheitliche und speziell auf Frauen zugeschnittene Selbstverteidigungs- und Selbstbehauptungsprogramm führt die langjährige Wen-Do-Trainerin Ira Morgan.
Eine besondere körperliche Fitness ist nicht erforderlich.
Der Kursus findet am Freitag, 19. November, von 18 bis 22 Uhr und am Sonnabend, 20. November, von 10 bis 16 Uhr in den Räumlichkeiten des Ophelia Beratungszentrums (Kastanienallee 10 in 30851 Langenhagen) statt. Während der beiden Tage gilt die 3-G-Regelung. Der Kurs ist für Frauen ab 20 Jahren geeignet und kostet insgesamt 70 Euro. Die Teilnehmerinnenanzahl ist auf acht Frauen begrenzt.
Eine Anmeldung im Ophelia Beratungszentrum ist ab sofort möglich per E-Mail unter info@ophelia-beratungszentrum.de oder per Telefon unter (0 511) 724 05 05. Weitere Infos finden Interessierte auch online unter www.ophelia-beratungszentrum.de.