Sicherungen durchgebrannt

Langenhagen (ok). Als er seine Ex-Freundin am Karfreitag zusammen mit ihrem "Neuen" gesehen hat, sind bei dem 20-Jährigen am Karfreitag nach Aussage der Polizei "die Sicherungen durchgebrannt". Nach verbalen Auseinandersetzungen kam es am Karfreitag gegen 19 Uhr an der Kastanienallee zu Handgreiflichkeiten. Folge: Kopf- und Handverletzungen bei allen Beteiligten; der Beschuldigte muss sich wegen Körperverletzung verantworten