Sommerkino in Emmaus

Langenhagen. Im Sommerkino der Emmauskirche geht es am Mittwoch, 31. Juli. um James, einen Ex-Junkie auf Entzug, der gerade der Obdachlosigkeit entkommen ist und sich als Straßenmusiker über Wasser hält. Eines Tages bricht ein völlig ausgehungerter Kater bei ihm ein. Obwohl er knapp bei Kasse ist, päppelt James das Fellknäuel, das seine Nachbarin Bob tauft, wieder auf. Fortan folgt Bob seinem neuen Herrchen auf Schritt und Tritt.
Die daraus entstehende Freundschaft zwischen Mensch und Kater gibt James neuen Lebensmut und eine unerwartete Zukunftsperspektive. Der Weingarten vor der Kirche öffnet wie immer um 19 und um 20 Uhr startet der Film in der Kirche. Der Eintritt ist kostenlos.