Sommerkirche in Godshorn

Drei Gemeinden bieten Gottesdienste

Langenhagen. Die Sommerkirche 2014 steht unter dem Motto "Sieh genau hin!". Die Kirchengemeinden Emmaus, St. Paulus und Zum Guten Hirten gestalten die Gottesdienste vom 3. August bis 7. September gemeinsam und beschäftigen sich in diesem Jahr mit biblischen Texten in den das Thema „Glaube Macht und Politik“ im Rahmen der Vorbereitungen auf das Reformationsjubiläum vorkommt. Alle Gottesdienste der Sommerkirche beginnen um 10 Uhr. Während der Sommerkirche im Zeitraum der Sommerferien wird für alle beteiligten Gemeinden nur ein Gottesdienst gefeiert, und dort wird als Gemeinsamkeit das Lied „Meine engen Grenzen“ begleiten.
Die einzelnen Termine, Orte, Themen und Prediger sind (immer sonntags): 3. August - Emmauskirche, Der Prophet Amos, Vikar Michael Hager, mit Abendmahl; 10. August - St. Pauluskirche, Der Prophet Jeremia, (Jeremia 20,7ff), Lektor Eckart Jakob & Prädikantin Heidegret Koch; 17. August - Zum Guten Hirten, Suchet der Stadt Bestes (Jeremia 29, 7), Pastor Stephan Lackner; 24. August - Emmauskirche, Der Prophet Jesaja (Jesaja 7,9), Pastorin Marieta Blumenau, mit Taufen; 31. August - St. Pauluskirche, Vom Steuern zahlen (Matthäus. 22, 15-22), Pastor Frank Foerster; 7. September - Zum Guten Hirten, Die Flucht (Matthäus 2, 13-15), Pastor Falk Wook, mit Abendmahl und Taufen.