Spiegel beschädigt

Langenhagen. Zehn Fahrzeuge verschiedener Fabrikate sind durch mutmaßliche Randalierer überwiegend in der Karl-Kellner-Straße, aber auch am Schapdamm und der Rosenstraße beschädigt worden. Der Sachschaden dürfte mehrere tausend Euro betragen. Die Taten ereigneteten sich vermutlich in einem Zeitraum zwischen Mittwoch, etwa 22 Uhr, und Donnerstag gegen 7 Uhr. Betroffen sind Fahrzeuge verschiedener Fabrikate, darunter VW, Opel, Skoda, Daewoo und Audi.
In allen Fällen wurden die Außenspiegel vermutlich durch Fußtritte beschädigt. Bei einigen Autos wurde darüber hinaus der Lack beschädigt.