Spiel in der Feldmark

Engelbostel. Zu einem kleinen gemütlichen Bossel-Wettkampf hatte der SPD-Ortsverein in der Engelbosteler Feldmark eingeladen. Zwei Gruppen zogen los, sie wurden aus dem Bollerwagen gut mit warmen und kalten Getränken versorgt.
Der Weg führte von der Schule Richtung Süden bis an die Stelinger Straße und wieder zurück. Einige technische Halts mussten eingelegt werden, um den Kloot, die Kugel, zu bergen. Zum Abschluss ging es in die neu fertiggestellte Remise des Dorfgemeinschaftshauses. Bei Erbsensuppe mit Würstchen wurde der Tag noch einmal diskutiert.