Springmesser gefunden

Langenhagen. Jetzt wurde bei der Luftsicherheitskontrolle eines Fluges nach München ein verbotener Gegenstand nach dem Waffengesetz festgestellt und durch die Bundespolizei beschlagnahmt.Die dort eingesetzten Luftsicherheitsassistenten fanden bei einer 63-jährigen
Deutschen im vorgelegten Handgepäck ein Springmesser. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen konnte die Betroffene ihre Reise mit der entsprechenden Strafanzeige im Handgepäck fortsetzen.