Stark geblendet

Langenhagen. Ein 33-jähriger Pedelec-Fahrer (Elektrofahrrad) wurde nach eigenen Angaben am Dienstag gegen 7.20 Uhr in der Straße "In den Kolkwiesen" durch einen entgegenkommenden Wagen so stark geblendet, dass er ein am Fahrbahnrand ordnungsgemäß abgestelltes Auto übersah. Er konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallte gegen das Fahrzeug. Hierbei verletzte sich der Radfahrer leicht und wurde vorsorglich mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert. Am Rad sowie am abgestellten Auto entstand Sachschaden, der auf etwa 300 Euro beziffert wurde. Zeugenhinweise bitte unter der Telefonnummer (0511) 109-42 17.