Streicher sind willkommen

Kammerorchester Langenhagen beginnt mit Proben

Langenhagen. Nach den großen Ferien hat das Kammerorchester Langenhagen wieder mit den regelmäßigen Proben begonnen. Das Ziel ist das nächste Konzert, das am 24. November um 17 Uhr in der Martinskirche In Engelbostel stattfindet.
Das Programm umfasst das Cello-Konzert von Herbert Baumann, das Flöten-Konzert von
Antonio Vivaldi, das Blockflöten-Konzert von Giuseppe Sammartini und die Sinfonie Nummer 79 von Joseph Haydn. Solisten hierbei sind Sabine Lauer – Violincello, Anna-Denise Rheinländer – Querflöte sowie Theorora Kromke – Blockflöte.
Interessierte Streicher sind jederzeit willkommen. Die Proben finden an jedem Dienstag
um 19.15 Uhr in der Friedrich-Ebert-Schule in der Hindenburgstraße statt.