Studienkreis stellt auf online um

Nachhilfe via Skype in Zeiten der Krise

Langenhagen. Derzeit entwickelt sich die Situation rund um das Corona-Virus rasant weiter. Zu den Einschränkungen des öffentlichen Lebens gehört in einigen Bundesländern die Einstellung des Publikumsverkehrs in privaten Bildungseinrichtungen. Davon ist auch der Studienkreis betroffen. Das Unternehmen hat jetzt entsprechend auf diese Entwicklung reagiert.
„Der Studienkreis will die Gesundheit seiner Schüler, Mitarbeiter und Nachhilfelehrer bestmöglich schützen und seinen Schülern gleichzeitig eine optimale Unterstützung anbieten“, erklärt Studienkreis-Geschäftsführer Lorenz Haase. Deshalb stellt der Nachhilfeanbieter in allen Bundesländern nun nach und nach für die Dauer der Krise auf Online-Unterricht um. Die Schülerinnen und Schüler erhalten dann den Unterricht via Skype von zu Hause aus. „Um dies bewältigen zu können, kommt dem Studienkreis seine langjährige Marktführerschaft in der persönlichen Online-Nachhilfe zugute“, so Lorenz Haase.
Online-Nachhilfe bietet maximale Sicherheit und Flexibilität
In Zeiten geschlossener Schulen und Nachhilfeeinrichtungen ist seine Online-Nachhilfe für den Studienkreis nicht nur die ideale Alternative für seine eigenen Schülerinnen und Schüler. Abiturienten und sonstige Abschlussprüflinge, aber auch Schüler, die generell außerschulische Unterstützung benötigen, finden in dieser Form des E-Learnings eine passende Alternative zur Präsenz-Nachhilfe – sogar in einer Quarantäne-Situation. Der Studienkreis in Langenhagen ist unter der Telefonnummer (0511) 7 24 97 48 oder unter langenhagen@studienkreis.de zu erreichen.