Sukzessive erneuert

Arbeiten für Fahrbahndecken beginnen am 11. November

Langenhagen. In Abschnitten der Dorf-, Heide- und Krähenbergstraße sowie des Wirtschaftsweges Mitteldamm werden zwischen Montag, 11. November, und Dienstag, 19. November, die Fahrbahndecken sukzessive erneuert. Die Umleitungen für die einzelnen Baumaßnahmen werden ausgeschildert.
Die von der Stadt beauftragte Firma beginnt am Montag, 11. November, in Schulenburg mit ihren Arbeiten. Die Dorfstraße wird ab Höhe der Hausnummer 47 bis nördlich der Einmündung Armslohweg bis voraussichtlich Mittwoch, 13. November, gesperrt. Bis dahin ist eine Umleitung für die Verbindung Dorfstraße und Krummer Kamp ausgeschildert. Sie führt über die Langenhagener Straße, Hannoversche Straße und Krummer Kamp.
Die Firma wechselt mit ihrer Baustelle am Mittwoch, 13. November, nach Engelbostel. Gesperrt werden die Krähenbergstraße von Höhe Hausnummer 56 bis zum Mitteldamm, die Heidestraße von südlich der Krähenbergstraße bis zur Einmündung Mitteldamm sowie ein Teil des Mitteldamms bis voraussichtlich Dienstag, 19. November. Die Umleitung für den östlichen Abschnitt der Heidestraße führt über einen Feldweg; die Durchfahrtsbeschränkung „nur landwirtschaftlicher Verkehr“ wird für die Dauer der Fahrbahnerneuerung aufgehoben.
Auf Grund der Straßensperrungen können Busse der Linien 461 und 480 übergangsweise die Haltestellen „Krähenbergstraße“, „Hinter den Höfen“ und „Roter Weg“ nicht anfahren.