Täter flüchteten

Langenhagen. Am Sonnabend um 15.30 Uhr rückten vier Männer zu einem Haus an der Straße Bahndamm an, weil Reinigungsarbeiten im Außenbereich beauftragt worden waren. Statt die Arbeit zu verrichten nutzten die Männer die Gelegenheit, durch ein offen stehendes Fenster in das Wohnhaus einzusteigen. Sie versuchten erfolglos, einen Tresor zu entwenden.
Die Täter flüchteten anschließend mit einem Ford-Transporter mit britischem Kennzeichen.
Zeugen beschrieben sie als „britisch“ aussehend und zwischen 25 und 38 Jahre alt. Eine große Ähnlichkeit untereinander wurde benannt, so dass ein verwandtschaftliches Verhältnis vermutet wird.