Tag des Hundes

Engelbostel (ok). Der "Tag des Hundes" geht am Sonntag, 5. Juni, über die Bühne; Der Verein Deutsche Schäferkunde, Ortsgruppe Engelbostel, beteiligt sich mit einem "Tag der offenen Tür" am Köllingsmoor daran. Jürgen Metterhausen, Vorsitzender der zweitältesten Ortsgruppe Deutschlands: "Ziel ist es, die Faszination des Lebens mit einem Hund zu zeigen." Zollhunde werden genauso im Einsatz gezeigt wie die Rettungshundestaffel und Sporthunde. Für Kinder ist Sulkyfahren angesagt, und beim Hunderennen kann jeder Hund aus Langenhagen und Umgebung mitmachen. Außerdem stellt sich der Doggenclub Hannover vor. Für das leibliche Wohl ist zwischen 10 und 16 Uhr ebenfalls gesorgt.