Tanzen im Sitzen

Langenhagen. Bereits seit Ende Februar bietet der DRK-Ortsverein im Treffpunkt Kastanienallee eine Bewegungsmöglichkeit für jedes Alter an. Beim „Tanzen im Sitzen“ ist man gemeinsam mit anderen aktiv, hat Freude an der Bewegung, trifft Gleichgesinnte und betreibt aktive Gesundheitsvorsorge. Die Tänze sind abwechslungsreich und vielseitig.
Ausnahmsweise am Mittwoch, 18. April, fällt dieses Angebot leider aus. Aber am 25. April geht der Kurs unter der Leitung von Gisela Kennepohl weiter. Dabei sind auch neue Teilnehmer herzlich willkommen, da Vorkenntnisse nicht erforderlich sind. Wer nicht mehr so beweglich ist, kann sich an einfachen und langsamen Tänzen erfreuen. Tanzen im Sitzen macht Spaß, fördert Konzentration und Ausdauer. Jeder kann allein kommen, da in der Gruppe ohne festen Partner getanzt wird. Die Kursgebühr beträgt pro Nachmittag 1,50 Euro für Mitglieder und 2 Euro für Gäste.