Tauschen ohne Ende

Langenhagen (ok). Der Langenhagener Verein für Sozialarbeit wird 40 Jahre alt, und es darf getauscht werden ohne Ende. Beispielsweise einen Apfel und ein Ei gegen einen anderen Gegenstand. Solange, bis das passende Geschenk gefunden worden ist. Wer möchte, kann das passende Objekt aber auch behalten. Das Ergebnis kann bis zum 10. Oktober um 15 Uhr im Jugendzentrum am Langenforther Platz 1 abgegeben werden. Eine Jury schaut sich die Tauschobjekte an und verteilt tolle Preise. Um 21 Uhr geht dann an dem Abend die Siegerehrung über die Bühne.